Zucchini-Käse-Omelette

Zucchini-Omelette-gross
Sie benötigen (für 2 Portionen):
2 mittelgroße Zucchini, 2 EL Pflanzenmargarine, 1 Knoblauchzehe, 5 EL Natura Dotterfrei, 100 ml fettarme Milch, Salz, Pfeffer, frische Petersilie, 2 EL geriebenen Parmesankäse, pflanzliches Öl zum Backen
 
 
So wird’s gemacht:
Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Margarine in einer Pfanne erhitzen und Zucchinischeiben darin goldgelb dünsten. Die fein gehackte Knoblauchzehe darüber streuen und vorsichtig vermischen. Nochmals kurz mitbraten. Dann auf einem Teller etwas abkühlen lassen.
Dotterfrei mit 100 ml Milch anrühren, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
 
Öl in der gereinigten Pfanne erhitzen und die Hälfte der Dotterfrei-Masse dazugeben, kurz anstocken lassen und Zucchinischeiben darauf verteilen. Bei niedriger Hitze in der Pfanne weiterbacken.
 
Pfanne vom Herd nehmen, Omelette mit Parmesankäse bestreuen und mit einem Deckel abgedeckt ca. 2 Min. ruhen lassen.
 
 


<< zurück zu allen Hauptspeise-Rezepten