previous arrow
next arrow
Slider

Vegane Frischkäsealternative

Vorbereitung10 MinKategorie

Zutaten:

 200 g gesalzene Cashewkerne
 100 g ungesüßter Sojajoghurt
 1 TL Apfelessig
 ein Spritzer Zitronensaft
 2 EL Frugola Würzhefeflocken
 Pfeffer
 einige Frühlingszwiebeln

So wird‘s gemacht:

1

Die Cashewkerne über Nacht einweichen lassen. Diese lange Zeit ist wichtig, damit der „Frischkäse“ schön cremig wird.

2

Am nächsten Tag die Cashewkerne abspülen und zusammen mit dem Joghurt, dem Apfelessig und dem Zitronensaft gut verrühren. Zum Schluss mit den Würzhefeflocken und dem Pfeffer würzen und ein zweites Mal alles gut im Mixer vermischen.

3

Frühlingszwiebeln klein schneiden und mit einem Löffel unterrühren.

Zutaten

 200 g gesalzene Cashewkerne
 100 g ungesüßter Sojajoghurt
 1 TL Apfelessig
 ein Spritzer Zitronensaft
 2 EL Frugola Würzhefeflocken
 Pfeffer
 einige Frühlingszwiebeln

Zubereitung

1

Die Cashewkerne über Nacht einweichen lassen. Diese lange Zeit ist wichtig, damit der „Frischkäse“ schön cremig wird.

2

Am nächsten Tag die Cashewkerne abspülen und zusammen mit dem Joghurt, dem Apfelessig und dem Zitronensaft gut verrühren. Zum Schluss mit den Würzhefeflocken und dem Pfeffer würzen und ein zweites Mal alles gut im Mixer vermischen.

3

Frühlingszwiebeln klein schneiden und mit einem Löffel unterrühren.

Vegane Frischkäsealternative