previous arrow
next arrow
Slider

Nudeln mit veganer Alfredo-Sauce

Vorbereitung3 hrs 30 minsKoch-/Backzeit20 MinKategorie

Zutaten:

 200 g gesalzene Cashewkerne
 300 g Blumenkohl
 2 Knoblauchzehen
 500 ml Mandelmilch (ungesüßt)
 4 EL Frugola Würzhefeflocken
 eine Prise Muskat
 etwas Zitronensaft
 Salz, Pfeffer
 ein Bund Petersilie
 500 g Nudeln

So wird‘s gemacht:

1

Die Cashewkerne mindestens 2 Stunden in warmem Wasser einweichen lassen. Den Blumenkohl weich kochen.

2

Dann beides in einen Mixer geben und zusammen mit dem Knoblauch, der Mandelmilch, den Hefeflocken, dem Muskat und dem Zitronensaft gut vermischen. Die fertige Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

In der Zwischenzeit Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln gar kochen.

4

Die Petersilie klein hacken und mit einem Löffel unter die Sauce heben.

5

Nun die Nudeln zusammen mit der Sauce in einem Topf erwärmen, vermischen und dann servieren.

Zutaten

 200 g gesalzene Cashewkerne
 300 g Blumenkohl
 2 Knoblauchzehen
 500 ml Mandelmilch (ungesüßt)
 4 EL Frugola Würzhefeflocken
 eine Prise Muskat
 etwas Zitronensaft
 Salz, Pfeffer
 ein Bund Petersilie
 500 g Nudeln

Zubereitung

1

Die Cashewkerne mindestens 2 Stunden in warmem Wasser einweichen lassen. Den Blumenkohl weich kochen.

2

Dann beides in einen Mixer geben und zusammen mit dem Knoblauch, der Mandelmilch, den Hefeflocken, dem Muskat und dem Zitronensaft gut vermischen. Die fertige Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

In der Zwischenzeit Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln gar kochen.

4

Die Petersilie klein hacken und mit einem Löffel unter die Sauce heben.

5

Nun die Nudeln zusammen mit der Sauce in einem Topf erwärmen, vermischen und dann servieren.

Nudeln mit veganer Alfredo-Sauce