previous arrow
next arrow
Slider

Vegane Baiser

Vorbereitung15 MinKoch-/Backzeit1 Std.Kategorie

Zutaten:

 70 ml Wasser
 5075 g Puderzucker

So wird‘s gemacht:

1

10 g Eiweiß-Ersatz und 70 ml Wasser (oder Sprudelwasser) mit einem Rührgerät auf höchster Stufe 5-10 Minuten zu steifem Schaum schlagen.

2

Den Puderzucker langsam einrieseln lassen und kurz weiterschlagen.

3

Mit einem Spritzbeutel kleine Kleckse auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen (alternativ kleine Häufchen mit Hilfe eines Teelöffels auf das Blech setzen).

4

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 100-120°C etwa 60 Minuten trocknen lassen.

Unser Tipp:

Aus der Baiser-Masse lassen sich auch Nuss- und Kokosplätzchen herstellen. Einfach 50-70 g Kokosflocken oder die gleiche Menge gemahlene Nüsse hinzufügen und dann bei nicht zu hoher Temperatur (120°C) bis zur gewünschten Konsistenz trocknen lassen.

Zutaten

 70 ml Wasser
 5075 g Puderzucker

Zubereitung

1

10 g Eiweiß-Ersatz und 70 ml Wasser (oder Sprudelwasser) mit einem Rührgerät auf höchster Stufe 5-10 Minuten zu steifem Schaum schlagen.

2

Den Puderzucker langsam einrieseln lassen und kurz weiterschlagen.

3

Mit einem Spritzbeutel kleine Kleckse auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen (alternativ kleine Häufchen mit Hilfe eines Teelöffels auf das Blech setzen).

4

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 100-120°C etwa 60 Minuten trocknen lassen.

Vegane Baiser