previous arrow
next arrow
Slider

Kürbisbrot

Vorbereitung20 MinKoch-/Backzeit30 MinKategorie

Zutaten:

 300 g Hokkaido Kürbis (entkernt)
 500 g Weizenmehl
 75 g Natura Bio Süßlupinenmehl
 1 Päckchen Trockenhefe
 2 EL Honig
 50 ml lauwarme Milch
 100 ml neutrales Öl
 1 gestrich. TL Salz

So wird‘s gemacht:

1

Kürbisfleisch in kleinere Würfel schneiden, mit wenig Wasser unter Rühren weich dünsten und pürieren.

2

Mehl mit Trockenhefe vermischen, Honig, Milch, Öl, Salz und das abgekühlte Kürbispüree hinzufügen.

3

Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Teigvolumen ungefähr verdoppelt hat.

4

Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten.

5

Zu einem länglichen Laib formen und in eine gefettete Kastenform geben.

6

Den Teig nochmals für ca. 30 min. ruhen lassen, dann mit einem Messer der Länge.

Zutaten

 300 g Hokkaido Kürbis (entkernt)
 500 g Weizenmehl
 75 g Natura Bio Süßlupinenmehl
 1 Päckchen Trockenhefe
 2 EL Honig
 50 ml lauwarme Milch
 100 ml neutrales Öl
 1 gestrich. TL Salz

Zubereitung

1

Kürbisfleisch in kleinere Würfel schneiden, mit wenig Wasser unter Rühren weich dünsten und pürieren.

2

Mehl mit Trockenhefe vermischen, Honig, Milch, Öl, Salz und das abgekühlte Kürbispüree hinzufügen.

3

Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Teigvolumen ungefähr verdoppelt hat.

4

Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten.

5

Zu einem länglichen Laib formen und in eine gefettete Kastenform geben.

6

Den Teig nochmals für ca. 30 min. ruhen lassen, dann mit einem Messer der Länge.

Kürbisbrot