previous arrow
next arrow
Slider

Aprikosen-Konfitüre

Vorbereitung30 MinKoch-/Backzeit4 MinKategorie

Zutaten:

 1 kg entsteinte Aprikosen
 Saft einer Zitrone
 15 g Natura 100 % Apfelpektin

So wird‘s gemacht:

1

Aprikosen waschen und entsteinen. Etwa die Hälfte der Früchte in Stücke schneiden, den Rest gründlich zerkleinern.

2

Mit 480 g Zucker und dem Zitronensaft unter Rühren zum Kochen bringen und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Danach den Topf von der Kochstelle nehmen.

3

Pektin mit den restlichen 20 g Zucker gut vermischen und langsam in die heiße Masse einrühren.

4

Wieder unter Rühren zum Kochen bringen und 1 Minute gut durchkochen lassen.

5

Heiß in Marmeladengläser füllen und mit Schraubdeckeln (Twist off ) fest verschließen.

6

Die Gläser auf den Kopf stellen und in Ruhe gelieren lassen.

Zutaten

 1 kg entsteinte Aprikosen
 Saft einer Zitrone
 15 g Natura 100 % Apfelpektin

Zubereitung

1

Aprikosen waschen und entsteinen. Etwa die Hälfte der Früchte in Stücke schneiden, den Rest gründlich zerkleinern.

2

Mit 480 g Zucker und dem Zitronensaft unter Rühren zum Kochen bringen und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Danach den Topf von der Kochstelle nehmen.

3

Pektin mit den restlichen 20 g Zucker gut vermischen und langsam in die heiße Masse einrühren.

4

Wieder unter Rühren zum Kochen bringen und 1 Minute gut durchkochen lassen.

5

Heiß in Marmeladengläser füllen und mit Schraubdeckeln (Twist off ) fest verschließen.

6

Die Gläser auf den Kopf stellen und in Ruhe gelieren lassen.

Aprikosen-Konfitüre