Geheimer Schlankmacher Inulin

Mit einer gesunden Darmflora zum Wunschgewicht
Von Low-Carb bis FDH – während einer Diät zügeln wir unser Essverhalten meist über mehrere Wochen. Maßgeblich an unserem Wunschgewicht beteiligt ist dabei auch die Darmflora. Denn wer dort eine gesunde Zusammensetzung an Bakterien aufweist, nimmt leichter ab. „Lösliche Ballaststoffe wie Inulin fördern eine ausgewogene Darmflora und eignen sich daher optimal zur Unterstützung. Außerdem sorgen sie für einen lang anhaltenden Sättigungseffekt und stimulieren die Verdauung“, weiß Dr. Susanne Fink-Tornau, Ernährungsberaterin und Ökotrophologin beim Reformwarenhersteller Natura. „Inulin gilt aufgrund dieser Eigenschaften als geheimer Schlankmacher.“
 
Darmbakterien steuern Essverhalten
Im Darm befinden sich Billionen von Bakterien, die rund um die Uhr Nahrung aufspalten und Stoffwechselprodukte, Enzyme und Vitamine produzieren, die der Körper selbst nicht herstellen kann. Jüngst fanden amerikanische Forscher heraus, dass spezielle Bakterien Einfluss auf die Energiegewinnung aus der Nahrung nehmen. Außerdem signalisieren sie dem Körper, ob er hungrig oder satt ist, und beeinflussen somit auch das Gewicht. „Abnehmwillige, die eine Vielzahl von Bakterien mit hoher Kalorienausbeute im Darm aufweisen, kämpfen härter mit ihren Pfunden als andere“, erklärt Dr. Fink-Tornau. „Mithilfe einer ausgewogenen Ernährung mit viel Obst, Gemüse sowie Inulin lässt sich die Anzahl dieser Bakterien jedoch verringern. In der Folge verbleiben vermehrt jene schlechten Futterverwerter unter den Darmbakterien, die der Nahrung weniger Energie entziehen und damit auch zu einer Gewichtsreduktion beitragen.“
 
Natürliche Ballaststoffe helfen beim Abnehmen
Damit sich schneller ein Sättigungsgefühl einstellt, gilt es, während einer Diät viele Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Im Reformhaus gibt es Produkte wie beispielsweise Inulin, die außerdem den Verdauungsprozess ankurbeln. „Inulin ist 2/2 ein präbiotischer, löslicher Ballaststoff, der in Lebensmitteln wie Topinambur, Schwarzwurzeln, Artischockenherzen oder Chicorée enthalten ist. Diese stehen in den meisten Küchen jedoch nicht allzu oft auf dem Speiseplan“, erklärt die Expertin. „In Joghurt, Müsli oder Milch eingerührt, unterstützt reines Inulinpulver mit nur zwei Kalorien pro Gramm eine gesunde Diät ohne Hunger.“ Abnehmwillige fördern mit Inulin nicht nur ein schnelles Sättigungsgefühl, sondern sorgen gleichzeitig für eine Darmflora, die überschüssige Kilos purzeln lässt.